Karin White Eagle Swoboda

Am Freitag dabei


 

Mit meinem spirituellen Namen "White Eagle" eröffnete sich in mir meine Aufgabe den UR-Schamanismus zu lehren und in Lady Gaia zu schöpfen.

 

Viele Prozesse waren nötig, vieles wurde durchlebt, vieles war zu erkennen, vieles zu wandeln, um damit in Erlösung in mir zu gehen.

 

Dadurch offenbarte sich mir "mein eigener ALLUMFASSENDER Schamanismus".

 

 

 

Räuchern

 

Die Geschichte des Räucherns ist älter als wir annehmen.

 

Das Räuchern ist so alt wie das Feuer!

 

Das Räuchern ist ein weit umfassendes und interessantes Thema.

 

Ich denke man lernt nie aus.

 

 

Als man das erste Feuer entfachte, wurden Bäume hineingeworfen, um es zu erhalten. Es diente nicht zum Erwärmen der Speisen oder der Menschen. Es war ausschließlich als Schutzfeuer gedacht. Die Völker schützten sich vor der Nacht, vor wilden Tieren, vor Eindringlingen und natürlich vor Erkrankungen.

Räuchern hatte immer einen bedeutenden Platz in der Geschichte der Menschheit.
In vielen Teilen der Welt wird noch immer täglich geräuchert. 

 

Der dabei aufsteigende Duft wirkt auf den Menschen und spielt eine entscheidende Rolle für das Unterbewusstsein.

Das Räuchern von heimischen Kräutern wirkt sehr stark.

Bereits unsere Vorfahren wussten um die Wirkung der verschiedenen Kräuter und gingen achtsam und
respektvoll damit um.

 

 

Kräutersäcklein für Kinder

 

Liebe Kinder, wir werden gemeinsam in die Natur gehen, um die Wiese und den Wald zu erkunden,
welch wundervollen Blumen und Kräuter sich zeigen. Welche entdeckt werden wollen.

Ich erzähle euch ein bisschen, was die Kräuter uns zuflüstern. Oder vielleicht erzählt auch ihr mir einiges was die Blumen zu sagen haben.

Ihr habt in der Natur gesehen, wie frische blühende Kräuter und Blumen ausschauen und
danach könnt ihr euer eigenes Kräutersäcklein machen mit getrockneten Kräutern.
Die verströmen ihren Duft und unterstützen euch zu Hause, in der Schule, beim Lernen, im Kindergarten oder wo auch immer ihr das Bedürfnis habt.